Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mi 28.02.2007 20:06 - Tischtennis: Jahresrückblick 2006
Die vergangene Saison 2005/2006 verlief für die Herrenmannschaft durchwachsen. Mit 22:18 Punkten belegte man am Ende den 6. Tabellenplatz. Anders lief es bei der männlichen Jugend. Die erste Mannschaft wurde überlegen Meister der Kreisklasse, was den Aufstieg in die Kreisliga bedeutete. Auch die zweite Mannschaft steigerte sich in der Rückrunde immens und konnte mit 15:33 Punkten den 9. Platz (von 13) behaupten. Bedenkt man, dass diese Jungs zum ersten Mal am Serienspielbetrieb teilnahmen ist dies ein echter Erfolg.

Die aktuelle Saison kann zur erfolgreichsten Saison der Abteilungsgeschichte werden! Zur Zeit stellt der TSV Herleshausen alle Tabellenführer in den vier vertretenen Klassen!

Die erste Herrenmannschaft wird ihrer Favoritenrolle nach der Rückkehr von Klaus-Peter Brill und Horst Gräber voll gerecht und führt mit z.Zt. 2 Punkten Vorsprung auf den TTC Weißenborn in der 1. Kreisklasse.

Die zweite Herrenmannschaft macht es etwas spannender in der 3. Kreisklasse, führt jedoch ebenfalls mit zwei Punkten die Tabelle an und hat alles noch selber in der Hand um Meister zu werden.

Super erfolgreich spielen auch alle Jugendmannschaften um Trainer Klaus-Peter Brill. Die erste Jugendmannschaft führt als Aufsteiger in der Kreisliga mit 30:0 Punkten ungeschlagen mit mittlerweile 4 Punkten Vorsprung die Tabelle an.
Die "Zwote" ist in der Kreisklasse Tabellenführer und musste sich in der laufenden Saison erst einmal geschlagen geben. Die neu gegründete und erstmals am Spielbetrieb teilnehmende dritte Jugendmannschaft spielt ebenfalls in der Kreisklasse, männliche Jugend, holte in der Rückrunde bereits 3 Siege in Folge und belegt z.zt. Tabellenplatz 6 (von 10) mit 11:17 Punkten!

Zusätzlich zum normalen Serienspielbetrieb nahmen 4 Mannschaften (2 Herren und 2 Jugend) am Kreispokal teil. Auch hier kann sich die "Ausbeute" wahrlich sehen lassen! 2 Kreispokalsiege gingen nach Herleshausen durch die jeweils erste Mannschaft der Jugend und der Herren. Die jeweiligen zweiten Mannschaften holten beide den dritten Platz!
Die Herren spielen somit Anfang März in der Endrunde für den Bezirkspokal, die Jungs müssen ebenfalls Anfang März noch eine Zwischenrunde im Bezirkspokal überstehen um ebenfalls an der Bezirkspokalendrunde teilzunehmen. Das Qualifizierungsspiel findet in der TSV-Halle statt. Der Termin wird rechtzeitig im Blättchen und im Internet zu finden sein.

Einen sensationellen Erfolg konnte die TT-Abteilung des TSV Herleshausen bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Witzenhausen feiern! Mit einem fantastischen 3. Platz im Medaillenspiegel ließen die Herleshäuser die großen Vereine wie z.B. den TTV 79 Eschwege hinter sich.
Zwei Kreismeistertitel wurden in den Südringgau geholt. Zum einen durch Horst Gräber in der Altersklasse II (und Karl-Heinz Knierim als Vizemeister) und durch Klaus-Peter Brill in der Herren E-Klasse! Weitere "Podestplätze" holten Karl-Heinz Knierim (2. Platz) in der Herren F-Klasse, das Doppel Matthias Brill/Matthias Wittich bei der Jugend (2. Platz), Klaus-Peter Brill (2.) und Georgi Georgiev (3.) im Doppel bei den Senioren (jeweils mit  Fremdspielern) und Ronny Schlägel/Georgi Georgiev (3. Platz) in der Herren E-Klasse!
Klaus-Peter Brill trat nun bei den Bezirkseinzelmeisterschaften in Baunatal an und sicherte sich einen tollen dritten Platz in der E-Klasse.

Alles in allem sieht die TT-Abteilung positiv in die Zukunft - Hoffnung besteht, dass viele der erfolgreichen Jugendspieler auch in den nächsten Jahren im Seniorenbereich für den TSV Herleshausen starten werden!

Ein Dank sei noch an die "TT-Familie" Brill gesagt! Klaus-Peter betreut alleine alle drei Jugendmannschaften und koordiniert den Spielplan aller Mannschaften. Zu Auswärtsspielen muss auch oft seine Frau Maritta zur Hilfe genommen werden, wenn zwei Mannschaften gleichzeitig antreten müssen. Ohne diesen Einsatz wären die aktuellen Erfolge undenkbar und nicht möglich. DANKE! » mehr . . .

Zurück . . .