Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 09.01.2007 12:47 - Fußball: Sören Gonnermann wechselt zum Adler
Sportliche Herausforderung zieht den Stürmer aufs Chattenloh
Nachdem es sich durch einige Gerüchte schon angekündigt hat, hat Sören Gonnermann heute morgen bestätigt, dass er ab sofort das grüne Trikot des SV Adler Weidenhausen überstreifen wird. Als Grund für seinen Wechsel nennt Sören einzig "sportliche Gründe". Der Zusammenhalt der jungen SG-Truppe und das Kicken für seinen Heimatverein werden dem gerade 18-jährigen Stürmer sicherlich fehlen und machten die Entscheidung umso schwerer.
Sieht man sich die derzeitige Tabellensituationen beider Teams an, sind die sportlichen Gründe durchaus nachzuvollziehen. Während die SG nach einer tollen Hinrunde und auch durch die Tore von Sören den 8. Tabellenplatz einnimmt und somit wohl weder mit Auf- noch mit Abstieg zu tun haben dürfte, hat der Adler das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel zusammen mit der roten Laterne der Landesliga erlebt. Um die Klasse zu halten, wirbt der Adler aktuell um mehrere Spieler aus dem Kreis - unter anderem auch um Sörens Bruder Jan - und dem benachbarten Thüringen. Mit entsprechenden Neuzugängen wird die Mission Klassenerhalt das Geschehen der kommenden Monate prägen. Eine sportliche Herausforderung ist dort also ohne Frage gegeben.
Aus einigen Kommentaren der SG-Kicker ist zu entnehmen, dass die Mannen um Kapitän Christoph Setzkorn durchaus enttäuscht und traurig über den Wechsel sind, sich aber darüber freuen, dass Sören die SG ein halbes Jahr unterstützt und das Team sportlich und menschlich bereichert hat. Wohl alle wünschen sich, dass eben das menschliche weiterhin bestehen bleibt und warten auf noch einige Trainingseinheiten an Falkos Theke...
Und Sören: das Trikot mit der Nummer 11 wird im Sommer wieder für Dich bereitliegen, wenn Du willst ;-) » mehr . . .
Sören Gonnermann: künftig ebenfalls im grünen Dress - aber mit einem anderem Verein auf dem Rücken

Zurück . . .