Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 03.10.2006 00:46 - Tischtennis: Erfolgreiche Woche für den TSV
Die tolle Serie der TT-Abt. des TSV hält weiter an. Mit allein 10 Punkten in der vergangenen Woche stehen die TSV-Cracks in allen vier vertretenen Klassen weiter an der Tabellenspitze!

1. Herrenmannschaft, 1. Kreisklasse, Gruppe 2

TSV Herleshausen I - TV Hessisch Lichtenau III 9:6 (34:28 Sätze)

Im ersten Heimspiel der Saison zeigten die Gastgeber Nerven, gingen am Ende jedoch noch als Sieger von der Platte. Zu verdanken war der Erfolg vor allem dem starken dritten Paarkreuz mit Markus Hartig und Karl-Heinz Knierim, die zusammen vier Punkte beisteuerten. Die restlichen Zähler verbuchten H.-J. Hohlbein, K.-P. Brill, G. Georgiev sowie im Doppel Hohlbein/Georgiev und Schlägel/Knierim (je 1 Sieg)

TV Frankenhain II - TSV Herleshausen I 4:9
Im Duell mit dem direkten Verfolger aus dem Meißner Vorland sah es bis zur "Halbzeit" (4:5) lange nach einem ganz knappen Ergebnis aus. Doch dann drehten die TSV-Spieler mächtig auf und gaben sich keine Blöße mehr. Nach 1:2 nach den Doppeln (nur Hohlbein/Georgiev punkteten) waren Hohlbein (2), Brill (1), Georgiev (2), Schlägel (2) und Gräber (1) erfolgreich. Unglücklich verloren hat Markus Hartig in einem tollen Fünf-Satz-Krimi. Damit steht die "Erste" mit 10:0 Punkten auf Platz 1 der Tabelle.


2. Herrenmannschaft, 3. Kreisklasse, Gruppe 2

TTC Vockerode III - TSV Herleshausen II 7:5 (25:22 Sätze)

Den verpatzten Spielbeginn zum 1:4-Zwischenstand konnten die Männer der "Zwoten" nicht mehr wett machen. Knapp wurde es zwar noch einmal beim Stand von 5:6, gereicht hat es jedoch leider nicht, da dass letzte Doppel von Knierim/Groß verloren wurde. Gespielt haben K.-H. Knierim, R. Baum (1 Sieg), M. Groß (2), E. Fügen

TV Hessisch Lichtenau IV - TSV Herleshausen II 4:7 (19:23 Sätze)
Ein erneut missglückter Start mit beiden verlorenen Doppeln und der Niederlage von Baum ließen böses erahnen. Dieses Mal jedoch zu Unrecht, denn die Spieler zeigten tolle Moral und lediglich M. Groß musste sich noch einmal geschlagen geben. Zum Sieg punkteten: Knierim (2 Siege), Baum (1), Groß (1), Fügen (2)

Auch die Zweite belegt damit mit 8:2 Punkten Platz 1 der Tabelle.


1. männliche Jugend, Kreisliga
Für Furore sorgen weiterhin die Schützlinge von Klaus-Peter Brill als Aufsteiger in der Kreisliga. Denn auch sie sind bisher ungeschlagen mit 8:0 Punkten an der Tabellenspitze!

TSV Herleshausen I - TTV Neuerode I 6:3
Im einem sogenannetn "4-Punkte-Spiel" gegen die Verfolger aus Neuerode zeigten die Jungs wieder einmal eine tolle Vorstellung und ließen dem Gast keine Chance, die Punkte aus Herleshausen zu entführen. Nach einer Niederlage im Doppel und der Einzelniederlage von Matthias Brill führten die Gäste zwar mit 1:2, jedoch zum einzigen Mal in diesem Match. Tolle kämpferische und spannende Spiele mit siegreichem Ausgang für die Hausherren bedeuteten jedoch den verdienten 6:3 Sieg. Nur "Matze" Wittich musste sich nochmal geschlagen geben. Es spielten: Matthias Brill (1 Sieg), Matthias Wittich (1), Jonas Baum (2) und Dennis Stumpf (1)


2. männliche Jugend, Kreisklasse

TSV Waldkappel I - TSV Herleshausen II 1:6

Der Meisterschaftskonkurrent der "Ersten" aus der vergangenen Saison war für Herleshäuser diesmal keine Hürde und wurden an eigener Platte klar mit 1:6 geschlagen. Die Spieleraufstellung folgt in der nächsten Ausgabe, da noch kein Spielbericht vorlag.



Ankündigung!

Am Donnerstag, 05.10.06, findet in der TSV-Halle das Pokalspiel der ersten Herrenmannschaft gegen den TTV Neuerode ab 20:15 Uhr statt. Der Eintritt ist wie immer frei! » mehr . . .

Zurück . . .