Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 08.06.2006 07:57 - Fußball: Wir steigen auf...
Durch ein souveränen 4:0-Triumph gegen die TSG Bad-Sooden Allendorf konnte sich die erste Mannschaft der SG Herleshausen/Nesselröden den Aufstieg in die Bezirkliga sichern. Nach so einigen Tiefs während der Saison also doch noch der erhoffte und letztendlich verdiente Aufstieg der Vereinigten
SG H/N : TSG Bad-Sooden Allendorf 4:0 (3:0)
Obwohl mit Libero und Kapitän Christoph Setzkorn eine ganz wichtige Stütze im Team der SG fehlte, standen die Vorzeichen nicht schlecht: ein Sieg auf eigenem Platz gegen die Badestädter bedeutet den Aufstieg in die Bezirksliga. Hervorragend eingestellt waren die SG´ler bis in die Haarspitzen motiviert.
Nach der ersten Phase des Abtastens führte die echte klare Torchance des Spiels zur Führung der Grün-Schwarzen. Eine Traumflanke von Marcel Korth nickte Goman Müstak zur Führung ein. Mit der Sicherheit der Führung wurden die Aktionen der Mannen um René Gonnermann konzentrierter und bestimmter. BSA hingegen ließ die eigentlich zu erwartenden Angriffe aus - ein deutlich schwächerer Gegner als das Team aus Sandershausen. Mitte des ersten Durchgangs konnte die zweite Spitze der SG stechen: Daniel Asbrand schob aus kurzer Distanz zum 2:0 ein. Derselbe Spieler schreibt auch für den dritten Treffer verantworlich, als er in der 40. Minute zum Halbzeitstand traf.
Nach dem Seitenwechsel bestimmte weiterhin die SG H/N das Spiel (BSA kam im gesamten Spielverlauf auf nur zwei Torchancen). In der Defensive standen die beiden Verteidiger Markus Meier und Steffen Fehr hervorragend und auch Timo Brüssler in der Rolle des Libero blieb ohne Fehler. Marcel Korth konnnte mit einem Treffer aus dem Strafraum das 4:0 erzielen. Weitere Chancen und die Überlegenheit der Vereinigten konnte nicht in Zählbares umgemünzt werden.
Nach dem Abpfiff durch das sehr gute Schiedsrichtergespann war der Jubel im Lager der SG grenzenlos und dauert bis jetzt an... » mehr . . .
Die SG H/N feiert in der Stammdisco MADEin Trikot hat war schon bei der Meisterschaft 1983 dabei: damals getragen von Karl Wilhelm Sinn - heute getragen von Hans-Fabian RauschenbergSG für Deutschland......K. W. Sinn für Deutschland!!!

Zurück . . .