Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 01.06.2006 01:58 - Fußball: Aufstiegschance gewahrt
TSG Sandershausen - SG Herleshausen/Nesselröden 1:1 (0:1)
Die wichtigste Entscheidung des Tages fiel an der Mittellinie, und zwar direkt nach dem Schlusspfiff, so dozierte SG-Urgestein Gerhard Biehl noch am späten Abend an der neuen Huppel-Theke. Er meinte den Los-Entscheid, der unserer Spielgemeinschaft das dritte Spiel und das damit verbundene Heimrecht am kommenden Mittwoch bescherte (Gegner: BSA).
Zuvor erlebten die zahlreich mitgereisten SG-Fans ein kampfbetontes Aufstiegsmatch im Osten Kassels. Nach guten Chancen für die Gastgeber in der Anfangsphase sorgte Gomans platziert in den Winkel gezirkelter Treffer für die 1:0-Pausenführung. In der verregneten zweiten Spielhälfte versäumte es die SG, den zweiten Treffer zu markieren. Möglichkeiten waren vorhanden. Mit dem Ausgleichstor meldete sich Sandershausen ins Spiel zurück und kam seinerseits zu guten Torszenen. Der offene Schlagabtausch war ganz nach dem Geschmack der Zuschauer. Das am Ende sicherlich gerechte Unentschieden lässt nun beide Mannschaften noch hoffen. Und eine weitere Erinnerung wurde am Huppel-Tresen noch hervorgekramt: Vor fast 23 Jahren, am 18.9.83, trennten sich beide Mannschaften im damaligen Bezirksliga-Punktspiel ebenfalls unentschieden (2:2), und am Ende der Saison musste Sandershausen absteigen, während sich die SG rettete ... Na, wenn das kein gutes Omen ist. » mehr . . .
Hoch - höher - Goman!!!
Der ging drüber - wo hat sich Katze diese lässige Geste abgeschaut???seems it never rains in ... eviva espanaDa hätte Macho den Sack zumachen müssen ...
Das riecht nach Foulspiel.
''Also, wir ham das 83 so gemacht ...''
Wer verdeckt hier fast die Sicht des Fotografen ... Wacker München, sag ich nur.So muss das sein: Rauscher immer hart am Mann.Seine Wurzel sind am Zuckerhut: ''Kuddelinho'' in Aktion.
Landeanflug: Muck klärt per Flugkopfball.
Die zufriedene HN-Delegation nach der Auslosung an der Mittelline.Ohne Worte.

Zurück . . .