Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 27.02.2006 06:41 - Tischtennis: Keine Punkte in Waldkappel
TSV Waldkappel II - TSV Herleshausen 9:6 (31:22 Sätze)
In einem wichtigen "4-Punkte-Spiel" gingen die Herleshäuser TT-Cracks leider leer aus. Ohne Baum und Hartig fuhren sie mit geänderter Mannschaftsaufstellung in die Uhlenfängerstadt.
Schon in den Eingangsdoppeln ging durch Baums Fehlen die Taktik mit einem starken Doppel 1 und 3 nicht mehr auf und so konnte nur das Paar Hohlbein/Georgiev punkten (3:0 gegen Gliemrot/Gittel). Schlägel/Wittich waren gegen die Waldkappeler Spitze chancenlos (0:3 gegen Wiegand/Konhäusner), während Knierim/Groß sich nur ganz knapp geschlagen geben mussten (11:6, 6:11, 12:10, 8:11, 11:8 gegen Schulz/Sandrock).
Im ersten Duell des Spitzenpaarkreuzes sah es lange Zeit nach der ersten Niederlage von Hans-Joachim Hohlbein aus, der schon mit 0:2 (9:11, 8:11) gegen Gittel zurücklag. Doch dann fand er zu alter Stärke zurück und drehte das Spiel mit furioser Aufholjagd mit drei klaren Satzgewinnen (11:4, 11:4, 11:1). Auch Georgi Georgiev siegte mit 3:1 gegen Gliemrot.
Karl-Heinz Knierim konnte gegen Schulz nur im ersten Satz mithalten und verlor leider mit 1:3 (9:11, 11:4, 11:4, 11:7). An der Nebenplatte lieferte sich Ronny Schlägel ein packendes Spiel gegen Hans Konhäusner, welches er auch knapp gewinnen konnte (8:11, 13:11, 9:11, 9:11). Im dritten Paarkreuz trumpften dann erneut die Gastgeber auf und sicherten sich die Punkte in den Spielen von Manfred Groß (1:3 gegen Sandrock) und Thomas Wittich (0:3 gegen Wiegand) zum 5:4-Zwischenstand für die Uhlenfänger.
Während Hohlbein zu Beginn der "2. Halbzeit" deutlich gegen Gliemrot gewinnen konnte (0:11, 2:11, 4:11) hatte Georgiev am Nebentisch weniger Glück und verlor gegen Gittel (11:9, 11:6, 11:9). Schlägel knackte mit Oskar Schulz gleich das zweite Waldkappeler TT-Urgestein (8:11, 9:11, 9:11) und sicherte sich ebenfalls den zweiten Sieg des Abends. Doch nun leisteten sich die Gastgeber keinen Ausrutscher mehr und sicherten sich mit Siegen über Knierim, Groß und Wittich mit jeweils klaren 3:0 Siegen den 9:6 Endstand.
Herleshausen mit: H.-J. Hohlbein (2 Siege), G. Georgiev (1), R. Schlägel (2), K.-H. Knierim, M. Groß, Th. Wittich
 
Im nächsten Spiel treten die Herleshäuser gegen die Spieler vom TTV Neu-Eichenberg an. Das Spiel findet am Freitag, 03.03.06 in Neu-Eichenberg statt.
Aktuelle Ergebnisse und Tabellen gibt´s unter www.httv.click-tt.de!
 
Ankündigung an die Mitglieder der TT-Abteilung.
Alle Mitglieder der TT-Abt. treffen sich am Samstag, 04.03.06, ab 11.00 Uhr in der TSV-Halle zum Aufbau für TSV-Versammlung. Ab 19.00 Uhr ist dann ebenfalls wieder Treffpunkt TSV-Halle angesagt, zum Ausschank. Am nächsten Tag dann heisst es ebenfalls wieder 11.00 TSV-Halle zum Foto-Termin! » mehr . . .

Zurück . . .