Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 24.02.2006 06:13 - Tischtennis: Auswärtssieg in Albungen
TTV Albungen III - TSV Herleshausen 5:9 (19:33 Sätze)
Eng wäre es fast geworden gegen die Furchert-Truppe aus Albungen. Aber am Ende war es doch ein verdienter 9:5-Triumph für die Herleshäuser TT-Herren.
Eine erste Überraschung gab es bereits in den Eingangsdoppeln, als Hohlbein/Georgiev gegen Schiller/Bartnik verloren (11:9, 5:11, 8:11, 11:7, 11:6). Die zweite Überraschung gelang zur gleichen Zeit am Nebentisch, wo Baum/Knierim gegen das Albunger Doppel 1 Bartholomäus/Guicking punkten konnten (10:12, 9:11, 11:9, 9:11). Klar endete das dritte Doppel Schlägel/Hartig gegen Furchert/Jung mit 3:0 für die Herleshäuser (9:11, 8:11, 7:11).
Die Gästespitze mit Hohlbein (3:0 gegen Bartnik) und Georgiev (3:1 gegen Schiller) baute die Führung auf 4:1 für die TSV-Spieler aus. Schlägel (0:3 gegen Bartholomäus) und Baum (2:3 gegen Furchert) konten leider nicht punkten. Im hinteren Paarkreuz machten jedoch Hartig (gegen Jung) und Knierim (gegen Guicking) mit jeweils 3:0-Siegen kurzen Prozess mit ihren Gegnern. Beim 3:6-Zwischenstand ging es also in die zweite Runde des Abends.
Hans-Joachim gewann erneut klar (3:1 gegen Schiller) und bleibt damit weiter ungeschlagen in der gesamten Spielserie! Georgi Georgiev hatte diesmal leider weniger Glück und verlor knapp in fünf Sätzen gegen Bartnik zum 4:7-Stand. Rainer Baum musste ebenfalls Federn lassen (0:3 gegen Bartholomäus), während Ronny Schlägel gegen Furchert klar gewann (3:0). Karl-Heinz Knierim konnte nun also mit einem Sieg gegen Jung den Sack zu machen - und tat dies auch mit einem 3:1-Sieg zum 5:9-Endstand! » mehr . . .

Zurück . . .