Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 06.02.2006 20:57 - Tischtennis: Heimspiel und Vereinsmeisterschaften
Heimspiel am Donnerstag
Am Donnerstag, 9.2.06 findet ab 20 Uhr das nächste Heimspiel der TT-Herren in der TSV-Halle am Eckweg statt! Gegner sind die Gäste aus der Hessentagsstadt Hessisch Lichtenau. Die TSV-Herren stehen z.Zt. auf dem 6. Tabellenplatz, die Gäste auf dem 7. Platz. Spannung dürfte also auch hier wieder garantiert sein, bedenkt man, dass das Hinspiel in HeLi 8:8 Unentschieden endete! Zuschauer sind herzlich willkommen - Eintritt kostet´s wie immer nix!

Vereinsmeisterschaften Herren 2005
Am vergangenen Samstag fanden in der TSV-Halle die Vereinsmeisterschaften 2005 in der TSV-Halle statt. Acht Spieler traten an, um den Titel auszuspielen. Im Einzelnen waren dies Titelverteidiger Klaus-Peter Brill und Sohn Matthias, Hans-Joachim Hohlbein, Georgi Georgiev, Karl-Heinz Knierim, Ronny Schlägel sowie Rainer und Jonas Baum.

Gespielt wurde nach dem System "Jeder gegen Jeden". Bereits in der ersten Runde gab es die zwei "Familienduelle" Brill/Brill und Baum/Baum. Hier zeigte sich bereits, dass es sicherlich nicht mehr lange dauert bis die "Youngsters" die "Oldies" beherrschen! Beide haben ihr spielerisches Können unter Beweis gestellt - nicht umsonst haben sie sich vor kurzem, zusammen mit Erik Wittig, für die Kreisendrangliste im Jugend- bzw. Schülerbereich qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch mal!

Ansonsten entwickelten sich einige spannende Duelle wie das Match Schlägel gegen Georgiev, die sich nichts schenkten und schöne Ballwechsel zeigten.

Die Auslosung der Startnummern ergab am Ende ein echtes Endspiel! Im letzten Spiel des Tages standen sich K.-P. Brill und H.-J. Hohlbein gegenüber. Und dem Endspielcharakter wurden sie gerecht - nach einem tollen Spiel stand Klaus-Peter Brill nach dem 3:1-Sieg als alter und neuer Vereinsmeister fest!

Hier noch mal eine Übersicht der Platzierungen:

Platz Klaus-Peter Brill (7 Siege)
Hans-Joachim Hohlbein (6 Siege)
Ronny Schlägel (5 Siege)
Georgi Georgiev (4 Siege)
Karl-Heinz Knierim (3 Siege)
Rainer Baum (2 Siege)
Jonas Baum (1 Sieg)
Matthias Brill » mehr . . .

Zurück . . .