Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mi 11.01.2006 18:54 - Dynamo Waldstraße: Wanderung im Winterwald
Hier kommen noch ein paar Fotos von der Dynamo-Wanderung, die bei absolut traumhaftem Winterwetter am 28.12. zum fünften Mal in Folge von Eisenach nach Herleshausen führte. 12 Wandersleut, darunter 9 Dynamo-Mitglieder, bewältigten die übliche Strecke problemlos. Zünftige Einkehrstopps unterbrachen den Marsch durch die Winterlandschaft immer wieder aufs Angenehmste. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch noch mal dem freundlichen Rangenhof-Wirt, der uns, wie schon in vergangenen Jahren, trotz Betriebsschluss noch für drei erfrischende Bierrunden Einlass gewährte. Zum Abschluss der Tour erreichten wir vor 21.00 Uhr dann den Huppel. "Time to say tschüss" - die letzte Einkehr auf dieser feucht-fröhlichen Erhebung, also in der Tat schon immer eine "gehobene Gastronomie", nahm noch einmal einen geselligen Verlauf. Das reichhaltige Essen, Licher und Radeberger mundeten, Tag und Kneipe klangen harmonisch aus. Wir wünschen Siggi und Tommy viel Glück und Erfolg im neuen "Kneipchen" in Chemnitz! » mehr . . .
Mit dem Zug nach Eisenach.Auftakt im Augustiner - heuer im Saal der Marinekameradschaft.Das traditionelle Eselstation-Foto.
Neuer Zwischenstopp: die Gaststätte in der Wartburg (familiäre Verbindung eines Wanderers).
Ein Wintermärchen ...Gaststätte Sängerwiese
Der jüngste Wanderer.
Immer wieder urig: der Rangenhof.Wir waren ja nicht die ersten TSV´ler im Rangenhof an diesem Tag (siehe Meldung weiter unten)Zurück auf dem Huppel.Inzwischen schon wieder ein Stückchen Dorfgeschichte: der alte Huppel-Schankraum mit BILD-Uhr, HU-PL und den bekannten Gesichtern.Das letzte Rostbrätl - vor allem der Zwiebelberg hatte es in sich ...

Zurück . . .