Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 10.10.2005 09:22 - Fußball: ein wenig Frust ist weg ...
Mit einem 6:1-Sieg gegen Lossetal II hat sich die SG wieder "zurückgemeldet", wenn man überhaupt behaupten kann, dass sie sich "abgemeldet" hatte. Denn schließlich war man trotz der drei Niederlagen in Folge nicht weiter als auf Platz zwei abgerutscht. Ob die Tabellenführung auch in der kommenden Woche Bestand hat, hängt vom Ausgang der Partien am nächsten Sonntag ab, an dem die Vereinigten spielfrei haben.
SG H/N - SG Lossetal II 6:1 (3:0)
Mit einer wesentlich besseren Einstellung im Vergleich zu den Partien zuvor, konnte der Gast aus Lossetal schon früh unter Druck gesetzt werden. Wichtig für die Kicker von Trainer Gonnermann war es wohl, dass man früh in Führung ging. Der starke Goman Müstak bediente Stürmer Benjamin Uth, der überlegt einschob. Ebenfalls gut aufgelegt war an diesem Tag René Gonnermann - was der Blondschopf lief und für die Mannschaft arbeitete: Respekt. Er war es, der den 2:0-Zwischenstand mit einem platzierten Flachschuss markierte. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte Goman Müstak die SG mit 3:0 in Front bringen.
Viel zu bemängeln hatte Burkhard Gonnermann nicht in der Halbzeit, bat seine Jungs nur darum, das Spiel in dieser Form weiterzuführen und sich eventuell ein wenig Frust der letzten Wochen von der Seele zu schießen. Dies setzten die Platzherren auch um: Timo Brüssler mit einem Knaller in den Winkel, Gomam Müstak mit seinem zweiten Treffer und "Kuddel" Schmidt mit einem raffinierten Freistoß machten auch den glücklichen Treffer der Gäste vergessen. » mehr . . .
Weg das Ding!
Ein treuer Fan hinterm Tor ...Viele Fans am neuen Nesselröder Vereinsheim.''Katze'' auf dem Posten, schneller als die gegnerischen Angreifer.Oberliga-Volleyballer Meier beim Kampf am Netz ... - aber hat er nun gerade gebaggert oder geblockt???
Setzer ist Herr der Lage - unter der aufmerksamen Beobachtung von Trainer Gonne und Alt-SG-ler Linse.Dribbelkünstler Goman Müstak, einmal mehr ein Aktivposten.Käpt´n Setzer treibt das Spiel nach vorne.Torjubel - Timo hat zugeschlagen.
Ungleiches DuellFrüher gab´s in der Sportschau mal ´ne Serie, die hieß Fußballballett ...
Foul an Goman, Freistoß in aussichtsreicher Position.Wer wir ausführen?Kuddel!  Und wie - man erkennt auf dem Foto genau, welchen Weg der Ball nehmen wird - der hat gepasst!Zufriedene Gesichter nach dem Spiel - bei allen Gonnermannen.Ein halbes Dutzend fürs halbe Jahrhundert. Dieser Sieg war auch noch ein schönes nachträgliches Geburtstagsgeschenk für unseren H/N-Frieder - Glückwunsch!

Zurück . . .