Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 09.10.2005 19:31 - Schwimmen: Medaillenregen beim Sprint -Treff in Vellmar
Am Samstag, dem 08.10.05 starteten 16 Schwimmer und Schwimmerinnen des TSV beim 23. Vellmarer Sprint-Treff der SSG Vellmar. Von 848 Einzelmeldungen gingen 44 auf das Konto der TSV-Schwimmer.

Vellmar gehört längst mit zu den schönsten Wettkämpfen im Jahr, an dem der TSV seit ca. drei Jahren teilnimmt. Wie auch in den vergangenen Jahren schnitten die Schwimmer sehr gut ab und konnten sich im vorderen und mittleren Teil wieder einige Plätze sichern.

Besonders stolz ist man immer wieder auf den Nachwuchsbereich, denn dieser stellt den TSV im Bezirk Nord und in Hessen sehr gut dar. Mit "nur" zweimaligem, wöchetnlichen Training kann man sich ohne Probleme auch mit den größeren Vereinen messen.

In Vellmar hatte Larissa Biehl (Jahrgang 1998) ihren ersten Wettkampf. Sie startete über 25m Freistil der Mädchen und konnte sich auf Platz 3. von 6 Teilnehmerinnen in ihrem Jahrgang schwimmen. Ein sehr gutes Ergebnis nicht nur für Larissa. Der erste Platz über 25m Freistil der Mädchen ging ebenfalls nach Herleshausen, denn Franziska Lorey schwamm wieder einmal wie ihre Namenskollegin van Almsick. Jonathan Göpel, der in Vellmar seinen 2. Wettkampf bestritt, konnte sich wie auch die Mädchen zuvor unter den ersten drei platzieren. Er erreichte einen 2. Platz von 6 Jungen in seinem Jahrgang.

Als älteste und erfahrenste Schwimmerin ging Vanessa Scheld, Jahrgang 1989, an den Start. Vanessa startete insgesamt viermal und platzierte sich auch viermal unter den ersten drei. An dieser Stelle wollen wir Vanessa einmal ein großes Dankeschön zukommen lassen, denn sie vertritt die Trainerin des TSV in ihrer Abwesenheit, was heutzutage bei den Jugendlichen wohl eher selten vorkommt, denn meist hat man in diesem Alter sehr viele andere Dinge im Kopf, als sich in seiner wenigen Freizeit um viele Kinder zu kümmern. Vanessa ist ein großer Stützpfeiler des TSV, da es leider immer viel zu selten und zu wenig ehrenamtliche Helfer gibt.

Christoph Aßmann glänzte bei seinem erst zweiten Wettkampf außerhalb von Herleshausen ebenfalls. Christoph startete dreimal und konnte sich auch dreimal unter den ersten drei platzieren. Insgesamt verbesserten alle Aktiven ihre Meldezeit um ein Vielfaches, so dass man sich für den bevorstehenden Wettkampf in Eschwege noch viel verspricht und erhofft.

Ergebnisse:

Vanessa Scheld: 50m Br (0:44,84) 3. ; 100m Lagen (1:27,81) 3. ; 50m Rü (0:38,90) 2. ; 50m Fr (0:33,23) 3.

Mareike Pippinger (94): 50m Br (0:53,13) 9. ; 50m Fr (0:50,74) 14. P

Anne Srba (94): 50m Br (0:52,25) 7. ; 50m Rü (0:53,09) 6. ; 50m Fr (0:44,03) 10.

Rebecca Biehl (95): 50m Br (0:58,50) 10. ; 100m Lagen (1:54,09) 7. ; 50m Rü (0:53,03) 7. ; 50m Schm (0:57,87) 4.

Vick Bach (96): 50m Br (0:50,36) 4. ; 50m Rü (1:00,47) 9. ; 50m Fr (0:49,56) 6.

Johanna Baum (96): 50m (0:54,86) 9. ; 50m Rü (0:53,64) 6. ; 50m Fr (0:51,38) 8.

Marie Luise Göpel (96): 50m Rü (1:07,72) 13.

Lisa Marie Ruffert (97): 50m Br (1:00,69) 2.; 50m Rü (1:05,53) 7. ; 50m Fr (1:05,02) 8.;

Larissa Biehl (98): 25m Fr (0:31,87) 3.

Franziska Lorey (98): 25m Fr (0:22,07) 1.

Johannes Aßmann (95): 50m Br (0:50,84) 2. ; 50m Rü (0:52,03) 7. ; 50m Fr (0:43,66) 7.

Sascha Brack (95): 50m Br (0:57,73) 8. ; 50m Rü (0:55,25) 9. ; 50m Fr (0:56,82) 11.

Simon Scheld (96): 50m Br (0:57,40) 6. ; 50m Rü (0:57,26) 6. ; 50m Fr (0:56,69) 10.

Christoph Aßmann (97): 50m Br (1:01,77) 1. ; 50m Rü (0:54,57) 3. ; 50m Fr (0:53,81) 3.

Jonathan Göpel (98): 25m Fr (0:28,43) 2.

Sven Manß (98): 25m Fr (0:35,26) 5. » mehr . . .
ChristophJohannaLisa MarieVickSimon

Zurück . . .