Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 20.09.2005 10:24 - Volleyball: Saison 2005/2006
TSV startet mit einem Team in der Bezirksliga
Sebastian Krapf und Peer Glock haben den TSV zum Saisonende verlassen - Stefan Neitzel wird ab Ende September nicht mehr zur Verfügung stehen. Personelle Engpässe würde man diese Situation im Profisport bezeichnen, wenn´s sowas dort überhaupt gibt. Für die Verantwortlichen und die Spieler des TSV Herleshausen stellte sich dir Frage, wie man die neue Saison bestreiten will. Eine Vielzahl von Möglichkeiten wurden ausgearbeitet, diskutiert, verworfen und verändert. Schlussendlich beschloss die Abteilung eine Mannschaft in der Bezirksliga zu melden. Für die ehemalige "Zwote" ändert sich von der Spielklasse nichts: auch in der vergangenen Spielzeit war man Bezirksligist. Die Spieler der Ersten werden künfitg das Gerüst für den "zusammengeworfenen Haufen" bilden. Die unterschiedlichen Spielsysteme müssen aufeinander abgestimmt werden, individuelle Stärken und Schwächen der Teammitglieder analysiert werden und, vor allem, der nötige Teamspirit aufgebaut werden. Denn: auch in der Bezirksliga, in der der TSV mit seinem Team wohl zu den Favoriten zu zählen ist, und gerade durch den für eine Herleshäuser Volleyballmannschaft extrem großen Kader, wird es immer wieder dazu kommen, dass Spieler weniger Einstzzeit bekommen, als sie wollen und für sich beanspruchen.
Die Klasse selbst besteht aus 7 Mannschaften. Mit der Oberligareserve aus Sontra kommt es zu zwei interessanten Derbys. Als Favoriten können die Teams aus Treysa und Melsungen angesehen werden. Wie der TSV nach den internen Umstellungen und Neuerungen die Saison bestreiten wird, ist schwer zu prognostizieren - die obere Tabellenhälfte wird jedoch auf jeden Fall angestrebt.
Das erste Spiel TSVler findet am 24.09.2005 in der Mehrzweckhalle Herleshausen statt. Zu Gast werden die Mannschaften des TuSpo Nieste I und des ESV Jahn Treysa sein. Spielbeginn ist wie gewohnt um 15.00 Uhr. Als besonderes "Schmankerl" erwartet die Besucher der Heimspiele ein Oktoberfest mit Fassbier und frischem Leberkäse. » mehr . . .

Zurück . . .