Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Sa 03.09.2005 16:44 - Fußball: Mund abputzen und drei Punkte
SG H/N : Lichtenauer FV 2:0 (1:0)
Kai Wetterau und Benjamin Uth sorgten mit ihren Treffern für den Sieg im schweren Spiel gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Hessisch-Lichtenau. Mit Timo Brüssler und Stefan Neitzel hat sich auf den beiden Defensivpositionen eine Veränderung im Gegensatz zum Spiel in Hebenshausen eingestellt.
Stefan Neitzel war es auch, der den Treffer von "Bambel" hervorragend vorbereitet hat. Wie Slalomstangen ließ er die Mittelfeldspieler des Gastes stehen und passte wunderbar auf Kai Wetterau, der aus knapp 20 Metern Maß nahm und zur Führung einnetzte.
Die Vereinigten standen gut und die Abwehr ließ Heli kaum Platz. Nach der Halbzeit verschärften die Gäste ihr Spiel nach vorne und ließen den Gonnermann-Schätzlingen, die am gestrigen Freietag jedoch von Uwe Fink betreut wurden, Platz zum Kontern. Und einer dieser Konter führte über René Gonnermann und Benny Uth zum 2:0-Endstand, der auch verdient ist, obwohl die Mannen um Kaptiän Setzer nicht überragend spielten. » mehr . . .
Bambel traf zur 1:0-Führung

Zurück . . .