Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mi 16.03.2005 20:39 - Volleyball-Jahresrückblick (Teil II)
2. Mannschaft:
Die zweite Mannschaft nach in der vergangenen Saison die ehrgeizige Herausforderung der Bezirksliga an. Als Aufsteiger wurde natürlich der Klassenerhalt als Saisonziel angestrebt. In vielen Spielen musste auch Lehrgeld gezahlt werden, dennoch schaffte die Truppe um Routinier B. Scheld den Klassenerhalt.
In der laufenden Saison steht die Mannschaft z. Zt. wieder auf einem Nichtabstiegsplatz. die Anzahl der erzielten Spiel- und Satzgewinne zeigen auch, dass die Mannschaft mental in der Bezirksliga angekommen ist. Größtes Manko der Zweiten (ähnlich wie bei der Ersten) ist die zu wechselhafte Spielweise, welche doch den ein oder anderen Punkt kostet.

Damen:
Die Damen haben unter Führung von C. Rosin in den vergangenen Jahren bereits kontinuierlich trainiert. Um sich auch mit anderen Mannschaften des Kreises einmal messen zu können wurde deshalb für die Freizeitrunde ab Herbst 2004 eine Mannschaft gemeldet. Diese Freizeitrunde besteht auf Kreisebene schon mehrere Jahre, ist also mit erfahrenen Mannschaften bestückt.
Unsere Mädels, die in ihren Reihen auf die Erfahrung von I. Baum zurückgreifen können, spielen dort nicht nur sehr gut mit, sie gewinnen auch. Durch diese beachtlichen Siege
(bisher 3) rangieren die Damen im hinteren Mittelfeld der Tabelle. Leider finden die Spiele alle in Eschwege statt. Wer also unsere Damen dort unterstützen hat letztmalig in dieser Saison am Samstag hierzu die Gelegenheit.

Jugend:
Im Herbst 2003 startete das Volleyballtraining für Kinder und Jugendlichen.
Die durchschnittliche Trainingsbeteiligung von über 20 Kinder ist ein Beweis für die Begeisterung der Kinder für diesen Sport.
Die von S. Adam und F. Göpel trainierten Kindern machen auch im Spiel mit dem Ball gute Fortschritte, denn gerade für die Jüngeren im Alter von 7 - 10 Jahren ist es nicht einfach diesen schweren und harten Ball, über das Netz zu spielen.
Aber auch die Jungen im Teenie-Alter (Konfirmationsalter) haben sich im letzten Jahr, auch Dank der Volleyball-AG unter "Lehrer" S. Adam, sehr gut entwickelt.
Die Früchte dieser Arbeit wird man in schon nicht allzu langer Zeit bestaunen können, wenn die jungen Hoffnungsträger das Trikot des TSV anziehen und in der Jugendrunde mitspielen.
Dank der finanziellen Unterstützung von der Zimmerei B. Linhose und dem Rewe-Markt Maenz war es auch möglich, für die Kinder und Jugendlichen einheitlich T Shirts anzu-schaffen.

Geselligkeit/Arbeitseinsätze:
Mit der Volley-Rallye, der Weihnachtsfeier und einigen Spontanfeiern wurde der Zusammenhalt innerhalb der Abteilung im vergangenen Jahr gepflegt. Eines Selbstverständlichkeit ist es für die "Volleys" neben den Feiern unseren TSV bei allen möglichen Arbeitseinsätzen zu unterstützen. » mehr . . .

Zurück . . .