Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Sa 04.12.2004 11:44 - Tischtennis - Auswärtssieg in Weißenborn
TuS Weißenborn III - TSV Herleshausen 6:9 (24:31 Sätze)
Eine tolle Mannschaftsleistung zeigten die TSV-Spieler im Match gegen
Weißenborn und wurden dafür mit einem wichtigen Sieg belohnt, der sie
vorübergehend sogar bis auf Tabellenplatz 4 empor gehoben hatte.
Die erste Überraschung gleich im ersten Spiel des Abends, als
Knierim/Baum gegen das Weißenbörner Spitzendoppel Freitag/Schneider mit
3:1 (11:9, 11:9, 6:11, 11:5) gewannen. Erwartet dagegen der Sieg von
Hohlbein/Pippinger gegen Hoßbach/Wirth mit 3:0 (11:5, 11:3, 13:11).
Schade, dass das Doppel 3 der Herleshäuser, Schlägel/Groß, gegen
Mäder/Sippel mit 0:3 (5:11, 8:11, 6:11) das Nachsehen hatte, sonst wäre
das Spiel vielleicht noch klarer ausgegangen…
Auf die TSV-Spitze mit Hohlbein (3:0 -11:9, 11:5, 11:6 gegen Freitag)
und Pippinger (3:0 - 11:4, 11:6, 11:7 gegen Hoßbach) war Verlass! Nun
folgte eine Niederlagenserie von Schlägel (0:3 - 3:11, 1:11(!), 4:11
gegen Mäder), Knierim (1:3 - 10:12, 11:9, 6:11, 9:11 gegen Schneider)
und Groß (0:3 - 8:11, 7:11, 7:11 gegen Sippel). Rainer Baum siegte
jedoch gegen Wirth mit 3:1 (5:11, 11:7, 14:12, 12:10) zum 5:4
"Halbzeitstand" für den TSV 1869!
Die jeweils zweiten Siege von H.-J. Hohlbein (3:1 gegen Hoßbach 11:6,
10:12, 11:7, 11:5) und dem, trotz Armverletzung spielendem Helmut
Pippinger (3:1 gegen Freitag - 11:4, 9:11, 11:5, 11:5) sowie dem Erfolg
von K.-H. Knierim gegen Mäder (3:2 - 8:11, 11:9, 6:11, 11:9, 11:9)
waren nun also die halbe Miete und man ging mit 8:4 in Führung!
Allerdings hatte R. Schlägel einen rabenschwarzen Tag erwischt und
musste sich gegen Schneider nach einer 2:0-Führung noch mit 2:3
geschlagen geben (11:6, 11:9, 4:11, 4:11, 1:11). Als auch noch Baum
gegen Sippel mit 1:3 verlor (8:11, 11:2, 5:11, 8:11), war für die
Gastgeber plötzlich wieder das Unentschieden drin und man rechnete
schon mit dem entscheidenden Schlußdoppel. Doch Manfred Groß machte mit
seinem 3:0-Sieg gegen Wirth (11:5, 12:10, 11:4) den Sieg perfekt!

Herleshausen mit: H.-J. Hohlbein (2 Siege), H. Pippinger (2), K.-H.
Knierim (1), R. Schlägel, R. Baum (1), M. Groß (1) und die Doppel
Hohlbein/Pippinger (1), Knierim/Baum (1), Schlägel/Groß

Die aktuelle Tabellensituation der 1. Kreisklasse (Stand: 30.11.04):
1. TSV Jestädt - 7 Spiele - 14:0 Punkte
2. TSV Waldkappel - 6 Spiele - 12:0 Punkte
3. TuS Weißenborn - 9 Spiele - 12:6 Punkte
4. MTV Unterrieden - 9 Spiele - 12:6 Punkte
5. TSV Herleshausen - 9 Spiele - 11:7 Punkte
6. TTC Neu-Eichenberg - 7 Spiele - 10:4 Punkte

Mehr Infos, Ergebnisse und Tabellen gibt´s natürlich weiter unter
www.tt-info.de!
-ronnsch- » mehr . . .

Zurück . . .