Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 26.10.2004 17:16 - Tischtennis - Auswärts im "Truben" gefischt
TSV Trubenhausen III - TSV Herleshausen 8:8 (25:32 Sätze)
Ein unglückliches Unentschieden mussten die Herleshäuser TT-Spieler in
Trubenhausen hinnehmen. Sieht man sich das Satzverhältnis von 32:25 für
die TSV 1869-Spieler an, wird dies sehr deutlich. Alle 5-Satz-Spiele
gingen verloren.
Der Spielbeginn lief sehr gut für die TSV-Spieler an. In den
Eingangsdoppeln mussten nur Knierim/Baum gegen das Trubenhäuser
Spitzendoppel Rosmanith/Knobel Federn bzw. Punkte lassen.
Hohlbein/Pippinger und Schlägel/Groß punkteten souverän mit jeweils
3:0.
Nach den ersten Einzeln von Hohlbein (11:4, 11:4, 11:5) und Pippinger
(11:9, 11:5, 11:6) ging man sogar mit 4:1 in Führung. Im mittleren und
hinteren Paarkreuz lief bei den Gästen an diesem Tag allerdings nicht
viel und die Niederlagen von Schlägel (10:12, 11:5, 11:13, 11:7, 9:11),
Knierim (9:11, 1:11, 8:11), Groß (6:11, 12:10, 7:11, 4:11) und Baum
(13:15, 6:11, 8:11) brachten zur "Halbzeit" die Führung der Hausherren
zum 5:4-Zwischenstand.
Erneut war es die Herleshäuser Spitze mit Hans-Joachim Hohlbein (11:1,
11:5, 11:2) und Helmut Pippinger (11:3, 11:6, 11:7), die das Blatt
-zumindest kurzfristig- zum 6:5 für den TSV 1869 wendeten. Trubenhausen
glich sofort durch die Niederlage von Karl-Heinz Knierim (7:11, 11:8,
3:11, 11:7, 3:11) wieder aus. Ronny Schlägel konnte zwar noch einmal
punkten (12:10, 8:11, 11:3, 11:6) jedoch gingen beide Spiele im
Paarkreuz durch Manfred Groß (4:11, 3:11, 11:7, 6:11) und Rainer Baum
(11:3, 10:12, 10:12, 11:6, 11:13) an den Gastgeber Trubenhausen. Der
damit entsctandene Zwischenstand von 7:8 bedeutete also, dass das
letzte Doppel das Spiel entscheiden würde. Hohlbein/Pippinger gaben
sich jedoch keine Blösse und gewannen (11:9, 11:6, 11:7) klar und
holten an diesem Abend zusammen 6 (!) von den erkämpften 8 Spielen.

Herleshausen mit: H.-J. Hohlbein (2 Siege), H. Pippinger (2), K.-H.
Knierim, R. Schlägel (1), M. Groß, R. Baum und den Doppeln
Hohlbein/Pippinger (2), Knierim/Baum, Schlägel/Groß (1)

Ankündigung: Am Donnerstag, 04.11.04 findet das nächste Heimspiel in
der vereinseigenen Turnhalle am Eckweg statt. Gegner ist die Mannschaft
vom TSG Fürstenhagen, Spielbeginn ist 20 Uhr, der Eintritt ist wie
immer frei! -ronnsch-

Übrigens: Aktuelle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken gibt es im
Internet unter folgender Adresse: www.tt-info.de
Hier muss man sich allerdings ein wenig "durchklicken" (erst auf
"Hessen-Nord", dann "Werra-Meissner-Kreis", dann auf "1. Kreisklasse,
Herren"). Vielleicht kommt man aber auch über diesen Link direkt zu den Ergebnissen. » mehr . . .

Zurück . . .