Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 22.08.2004 20:12 - Fußball: Die Erste holt Punkt beim Meisterschaftsfavoriten
SG Pfaffenbachtal : SG H/N 2:2 (2:2)
In einer kampfbetonten Partie punkten die "Gonnermänner" gegen den Meisterschaftsmitfavoriten aus Pfaffenbachtal. Besonders in der ersten halben Stunde dominierte H/N das Spiel und hätte schon zur Halbzeit mit 4:0 führen können.
Bereits nach 4 Minuten kann Andi Neitzel die Grün-Weißen mit einem Flachschuß in Führung bringen - fader Beigeschmack an diesem Treffer: Spielmacher René Gonnermann wurde bei der Vorarbeit durch das rüde Einsteigen seines Gegenspielers verletzt und musste wenig später den Platz verlassen. Dennoch machte weiterhin die SG das Spiel und Benny Uth kann nach feinem Zuspiel von Flügelflitzer Kai Wetterau auf 2:0 erhöhen. Weitere Möglichkeiten durch Daniel Asbrand, Benjamin Uth und dem agilen "Kuddel" Schmidt brachten nichts ein.
Die Platzherren hingegen agierten - wie man es von ihnen gewohnt ist - vor allem mit langen Bällen auf ihre Sturmspitzen. Durch einen Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft der Gäste konnte P/S durch Lars Walter den Anschlusstreffer verbuchen. Quasi mit dem Halbzeitpfiff nickte P/S-Libero eine Ecke zum Ausgleich ein.
Nach dem Wechsel wurde die Partie noch körperbetonter. Auf Seiten der Südringgauer hatte Kai Wetterau die beste Chance, den Siegtreffer zu erzielen. Allerdings konnte ein P/S-Abwehrmann den Ball von der Linie köpfen, nachdem "Bambel" den Keeper in Könnermanier ausgespielt hat.
Mit diesem verdienten Punktgewinn steht die SG nun mit vier Zählern auf Platz 9 der Tabelle.

Die Reserve konnte mit Harmuthsachsen einen weiteren Meisterschaftsfavoriten besiegen. Mit 4:2 behält die "Zwote" mit 9 Punkten in drei Spielen ihre weiße Weste. Weiter so Jungs... » mehr . . .

Zurück . . .