Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 17.05.2004 09:11 - Fußball: Ganz großer Schritt Richtung Klassenerhalt
SG H/N : SV Hasselbach 5:0 (2:0)
Die SG-Elf ließ dem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf keine Chance und verhalf sich mit diesem Dreier einen Sprung auf Tabellenplatz 11.
Der Spielbeginn der Partie zeigte, dass die Platzherren dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten. Mit druckvollen Spiel nach vorn und konsequenter Defensivleistung präsentierte sich die SG. Nach einem wohl eher fragwürdigen Elfmeter an Christoph Setzkorn, der nach feiner Einzelleistung von René Gonnermann in Szene gesetzt wurde, gingen die Vereinigten mit 1:0 in Führung - Schütze des Strafstoßes war der Gefoulte selbst. Mitte der ersten Halbzeit erhöhte die SG durch ihren Toptorjäger Daniel Asbrand. Danach verflachte die Partie und H/N verpasste es, Hasslebach weiter unter Druck zu setzen. Nach Wiederbeginn änderte sich das - Ein Lattenkracher von Lars Regenspurger läutete die wohl stärkste Phase der SG ein. Christoph Gnauck, Daniel Asbrand und Kai Wetterau erzielten binnen zehn Minuten den 5:0-Endstand, der auch in dieser Höhe gerechtfertigt ist. Neben der gutfunktionierenden Offensive hat sich die Abwehr der SG ein Sonderlob verdient: zu null gespielt, einen der Toptorjäger der A-Liga ausgeschaltet (Kapitän Klaus Gonnermann ließ Marco Noack keine Chance) und effektive Arbeit im Spiel nach vorne.

Auch die Reserve hatte am gestrigen Sonntag ein Spiel; ebenfalls gegen Hasselbach, ebenfalls zu null und ebenfalls mit fünf erzielten Treffern.

- an - » mehr . . .
Ingo Eisenberg, Torschütze zum 5:0 der Zweiten, ''behandelt'' T. Schmauchs Krampf kurz vor SpielendeAuch Trainer Gonne wollte wohl kicken. Das Spiel der SG machte auf jeden Fall Lust dazu...Torhüter Ingo ''Puppe'' Wilhelm hielt in der Zweiten seinen Kasten ebenso sauber wie......Thomas Landefeld bei der Ersten.Letzte Instruktionen vom Trainer für den wenig später eingewechselten Stefan Neitzel.
Die Zuschauer waren zufrieden......diese auch!!!Gnaucki beim Torschuss - der Hammer wird leider vom Hasselbacher Abwehrspieler abgeblockt.Kai Wetterau und Christoph Setzkorn erwarten eine Freistoßflanke von René Gonnermann...Die erfolgreiche SG-Truppe mit Trainer Burkhard Gonnermann und Betreuer Friedhelm Rimbach.
Der Trainer bei der Gewinnung von Nachwuchsspieler Jan Wilutzky......und der taktischen Spielauswertung mit seiner Mannschaft.

Zurück . . .