Die Sportstätten des TSV 1869 Herleshausen e.V.

Turnhalle
TurnhalleRuhig gelegen am Eckweg in Herleshausen, ermöglicht die vereinseigene Turnhalle einerseits das Sporttreiben in angenehmer Unabhängigkeit, bringt aber andererseits auch stets eine finanzielle Verantwortung mit sich.

Das Gebäude, erbaut von 1909 bis 1910, erlangte seine heutige Form im Jahre 1975. Aus eigenem Antrieb erweiterten rund 130 sportbegeisterte Herleshäuser den vorher 13*10 Meter messenden Innenraum auf 20*10 Meter, mit den Nebenräumen, Geräteraum, Umkleideraum, Geschäftszimmer, Heiz- und Öllagerraum sogar auf eine Grundfläche von 21*20,5 Metern. Darüber hinaus verfügt die Halle nun über einen modernen Schwingfußboden.

Die Mittel stammten zu knapp über 50 Prozent aus Mitgliederumlagen, Vereinsrücklagen und natürlich der Arbeitskraft der Erbauer.

Die Turnhalle ist heute Übungsstätte der Abteilungen Turnen, Gymnastik, Tischtennis und Judo und bietet überdies der Südringgau-Schule Herleshausen die Möglichkeit des Sportunterrichts.

Mehr Informationen zur Vergangenheit der Turnhalle gibt es unter Geschichte.